Ist ein Zahnimplantat das Richtige für Sie?

Sie haben vielleicht schon von Zahnimplantaten gehört, aber wir wissen, dass es eine große Entscheidung sein kann, wenn es darum geht, Optionen zum Ersatz eines oder mehrerer fehlender Zähne in Betracht zu ziehen. Ein Zahnimplantat ist für die meisten unserer Patienten eine ausgezeichnete Wahl. Hier sind einige Fakten, um zu wissen, ob ein Implantat das Richtige für Sie ist:

Ihr Zahn oder Zahn fehlt

Dies mag als das offensichtlichste Kriterium erscheinen, aber viele Menschen wissen nicht, dass Zahnimplantate während der Zahnextraktion eine Option für sie sind. Das Erstaunliche an Zahnimplantaten ist, dass sie fast wie echte Zähne aussehen und funktionieren. Ein kleiner Stift wird am Kieferknochen befestigt, wo der Zahn fehlt, und eine Krone wird auf diesen Stift gesetzt. Das Implantat verhält sich im Wesentlichen wie ein Zahn mit einer Wurzel (Stift) und ermöglicht ein normales Kauen.

Wenn Ihnen ein oder mehrere Zähne fehlen, Sie aber das Aussehen, die Haptik und die Funktion von echten Zahnimplantaten wünschen, sind Implantate möglicherweise das Richtige für Sie. Ein Zahnimplantat ist die einzige Zahnrestauration, die den Zahn vollständig ersetzt, und ist eine großartige Option, um zu normalen Essgewohnheiten und Ihrem Lächeln zurückzukehren.

Sie wollen Normalität

Dieses Gefühl der Normalität ist oft ein treibender Faktor für Patienten, die sich für Implantate entscheiden. Einer der schwierigsten Teile der Zahnextraktion oder fehlender Zähne ist dieser Verlust der Normalität. Sie müssen ändern, wo und wie Sie kauen, und für manche Menschen sogar, was Sie essen. Dies kann das tägliche Leben stark beeinträchtigen. Eine Lücke in Ihrem Lächeln kann auch die Lebensqualität mancher Menschen beeinträchtigen. Mit einem Zahnimplantat können Sie sich wieder „normal“ fühlen. Unbesorgtes Essen kann Freude bereiten und Ihr Lächeln kann so schön sein wie Ihr fehlender Zahn. Ein Zahnimplantat ist auch so konzipiert, dass es wie ein echter Zahn aussieht, sodass niemand visuell erkennen kann, dass Ihnen ein Zahn fehlt.

Sie möchten den Rest Ihrer Zähne schützen

Zahnimplantate können einen einzelnen Zahn oder mehrere Zähne ersetzen und können sogar eingesetzt werden, um festsitzenden Zahnersatz zu halten. Tatsächlich wird der Kieferknochen, der die Zähne hält, als „Alveolarknochen“ bezeichnet. Um einen gesunden Alveolarknochen zu erhalten, sollte durch Kauen regelmäßig Druck auf die Zahnwurzeln ausgeübt werden. Ohne einen Zahn, der diesen Druck ausübt, wird der Knochen resorbiert.

Mit dem Stift, der im Zahnimplantat als Zahnwurzel fungiert, können Knochenniveaus erhalten werden. Die Tatsache, dass sich ein Zahnimplantat beim Kauen wie ein normaler Zahn verhält, bietet bei Patienten mit Zahnersatz einen großen Vorteil für die umliegenden Zähne oder den Alveolarknochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.