Warum alle über Fadenlifting sprechen

Fadenlifting ist das neueste nicht-chirurgische Verfahren zur Hautverjüngung. Die Ergebnisse sind erstaunlich, wenn man bedenkt, dass das Verfahren minimalinvasiv ist und die Genesungszeit weitaus kürzer ist als die des herkömmlichen Faceliftings. Wenn Sie gerade erst anfangen, die Zeichen des Alterns zu bemerken, sollten Sie vielleicht ein Fadenlifting in Betracht ziehen.

Im Jahr 2015 stellte die Schauspielerin Gwyneth Paltrow das Fadenlifting ins Rampenlicht, als sie für ihr Online-Magazin Goop über das Verfahren berichtete. Damals war das Verfahren nicht von der FDA zugelassen, aber die Nachfrage nach dieser neuen Art des Facelifts führte zu neuen Forschungen, die zu Fortschritten im Verfahren führten – und schließlich zur FDA-Zulassung.

Während eines Fadenlifting-Verfahrens werden Fäden aus durchsichtigem Polypropylenmaterial mit einer großen Nadel direkt unter der Hautoberfläche in Ihre Haut eingeführt. An den Polypropylenfäden sind Kegel und Greifer befestigt, die die Haut greifen, um sie anzuheben und festzuziehen. Aufgrund der oberflächlichen Platzierung der Nadel und der Fäden kann die Haut neu positioniert werden, um ein weniger schlaffes Aussehen zu erzeugen.

Es wird auch ein Netzfaden eingeführt, wodurch die Haut Kollagen um ihn herum bildet. Der Faden besteht aus einem sich auflösenden Material, wodurch das Infektionsrisiko minimiert wird. Sobald sich die bei beiden Methoden verwendeten Fäden auflösen, haben die Bakterien nichts mehr, woran sie haften können, und das körpereigene Abwehrsystem setzt ein.

Welche Bereiche profitieren von einem Fadenlifting?

Natürlich führt ein Fadenlifting nicht zu den gleichen Ergebnissen wie das invasivere chirurgische Facelifting, aber die Ergebnisse sind fantastisch, wenn man bedenkt, wie einfach das Verfahren ist. Die Bereiche, die am meisten davon profitieren, sind Ihre Wangen, Ihr Gesicht und Ihr Hals.

Sie können das Fadenlifting auch an anderen Körperstellen durchführen lassen. Nahezu überall dort, wo Sie Haut haben, kann ein Fadenlifting hilfreich sein. Mit einem Fadenlifting können Brüste, Po, Dekolleté und sogar schlaffe Knie gestrafft und optisch gestrafft werden.

Wer ist der beste Kandidat für ein Fadenlifting?

Diejenigen, die mit einem Fadenlifting die besseren Ergebnisse erzielen, sind in der Regel zwischen 30 und 60 Jahre alt, wenn die Haut gerade erst beginnt, Zeichen der Hautalterung zu zeigen. Ältere Patienten und solche mit viel schlaffer Haut, vielleicht durch übermäßigen Gewichtsverlust, würden mit einem herkömmlichen Lifting besser abschneiden. Ein Fadenlifting ist eine großartige Möglichkeit, die Kollagenproduktion anzukurbeln, um vorzeitiger Hautalterung vorzubeugen.

Ihr Eingriff wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt, was bedeutet, dass Sie wach bleiben. Risiken einer Vollnarkose sind bei einem Fadenlift unberücksichtigt. Die Erholungszeit ist minimal und es ist keine große Vorbereitung erforderlich.

Sehr geringe Ausfallzeit erforderlich

Verglichen mit dem traditionellen chirurgischen Facelifting wird Ihre Heilung, die mit einigen frühen Beschwerden verbunden sein kann, so gut wie kein Ereignis sein. Sie können in den ersten Tagen nach dem Eingriff mit Schmerzen, Blutergüssen und Schwellungen rechnen, und Sie werden wahrscheinlich Ihre Verschreibung für Schmerztabletten nutzen wollen. In den ersten 12 Stunden können Sie Ihr Gesicht nicht waschen oder Ihre normale Hautpflege fortsetzen. Trinken Sie viel Wasser und ruhen Sie sich aus.

Da die Technik so fortschrittlich ist und sich das Fadenmaterial auflöst, entstehen kaum bis keine Narben. Alle Narben, die sich bilden, sind praktisch unsichtbar. Sie können davon ausgehen, dass die Ergebnisse bis zu sechs Monate anhalten, obwohl dies von dem Schub abhängt, den Sie durch die Kollagenproduktion erhalten.

Verjüngen Sie die Haut, in der Sie sich befinden

Sie sind vielleicht noch nicht ganz bereit für ein allumfassendes chirurgisches Facelifting, aber Sie möchten Ihre Haut verjüngen. Sie sind es leid, müde auszusehen, und viel zu jung für das Auftreten von schlaffer Haut und Falten.

Das Fadenlifting bietet Ihnen die perfekte Lösung: straffere, straffere, jünger aussehende Haut durch einen minimal-invasiven Eingriff mit kurzer Erholungszeit. Kein Wunder, dass alle über Fadenlifting sprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.