Wer möchte seine Zähne sofort aufhellen?

Möchten Sie das begehrte strahlend weiße Lächeln erreichen? Jemand, der oooh und ahh macht, wenn sie ihre Freunde sieht? Dank der Fortschritte in der Zahntechnik wird ein solcher Wunsch mehr als erfüllt. Zahnaufhellung ist ein Verfahren, das Flecken oder andere Verfärbungen auf Ihren Zähnen entfernt und professionell von einem Zahnarzt in Ihrer Nähe oder bei Ihnen zu Hause durchgeführt werden kann. Welche Sie bevorzugen, bleibt Ihnen überlassen, aber beide Methoden haben ihre Vor- und Nachteile.

Was verursacht Zahnverfärbungen?

Bestimmte Lebensmittel und Getränke, die Sie konsumieren, neigen dazu, Ihre Zähne stärker zu verfärben als andere, wie Wein, Kaffee, Erdbeeren und Sojasauce. Zahnverfärbungen können auch aufgrund von Genetik, Rauchen oder einer aufkeimenden Infektion auftreten. Deshalb kann Zahnaufhellung die perfekte Lösung sein, um Ihr Selbstvertrauen zu erneuern und Ihre Mundgesundheit zu verbessern.

Professionelle Zahnaufhellung in Ihrer Nähe

Der Prozess der professionellen Zahnaufhellung ist einfach, hängt jedoch davon ab, wie stark Ihre Zähne verfärbt sind. Glücklicherweise kann diese Behandlung in einem einzigen Besuch abgeschlossen werden und dauert länger als das Aufhellen Ihrer eigenen Zähne.

Zuerst wird Ihr Zahnarzt Ihre Zähne untersuchen und dann Ihre Zähne polieren, um verbleibende Plaque zu entfernen. Dann wird die Bleichlösung aufgetragen; Typischerweise besteht die Lösung entweder aus Wasserstoff oder Carbamidperoxid, da beide hervorragende Bleichmittel sind. Ein spezielles Licht aktiviert den Bleichprozess, der zwischen einer halben und einer Stunde dauert.

Und voila! Sie haben ein brandneues perlweißes Lächeln, das Sie stolz zeigen können.

Zahnaufhellung zu Hause

Eine professionelle Zahnaufhellung ist nicht immer eine Option, da sie kostspielig sein kann. Glücklicherweise gibt es mehrere Do-it-yourself-Behandlungen, die Sie durchführen können, um Ihre Zähne aufzuhellen, die sich als sicher und wirksam erwiesen haben.

Zu diesen Methoden gehören:

Aufhellungsstreifen oder Zahnpasta.
  1. Reiben Sie Zitronenschalen auf Ihre Zähne oder putzen Sie eine Mischung aus Zitronensaft und Natron. Die Säuren in Zitronen sickern in die Hohlräume Ihrer Zähne und entfernen dort im Wesentlichen die Verfärbungen.
  2. Reibe das Kokosöl um deinen Mund herum. Auch bekannt als Ölziehen, ist dies eine gute Wahl für diejenigen, die unter Zahnempfindlichkeit leiden.
  3. Putz dir die Zähne. Dies ist vielleicht die beste und einfachste Strategie, um nicht nur Ihre Zähne aufzuhellen, sondern auch Ihre Mundgesundheit zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.