Wie man das Essen mit Prothesen anpasst

Bevor Sie eine Zahnprothese bekommen, könnte die Idee, eine Vollprothese zu haben und eine Auswahl an Lebensmitteln genießen zu können, Sie dazu gebracht haben, Ihre Zahnprothese zu bekommen. Möglicherweise sind Sie jedoch etwas enttäuscht, dass Sie nicht den Komfort und die Funktion genießen, die Sie sich erhofft haben, insbesondere in dem Moment, in dem Sie zum Abendessen aufstehen. Mach dir keine Sorge. Es kann eine Herausforderung sein, mit der Prothese zu essen. Hier sind einige hilfreiche Tipps für Sie:

Beginnen Sie mit weichen Speisen

Wenn Sie herkömmliche Zahnprothesen mit Implantaten tragen, können diese Druck auf das Zahnfleisch ausüben, was zu Beschwerden führen kann, wenn Sie versuchen, harte oder zähe Speisen zu sich zu nehmen. Halten Sie sich am besten an weiche und kaubare Nahrung, bis Sie sich an die Prothese gewöhnt haben. Lebensmittel wie Apfelmus, Rührei, Kartoffelpüree und Haferflocken sind großartige Optionen. Es wird empfohlen, Implantatprothesen mit weichen Lebensmitteln zu beginnen. Aber die Patienten sind in der Lage, in kurzer Zeit zu viel härteren Lebensmitteln überzugehen.

Überprüfen Sie die Temperatur des Lebensmittels.

Im Gegensatz zu normalen Zähnen haben Zahnprothesen keine Nervenenden. Sie fühlen auch nicht die Temperatur. Sie wirken daher im Mund isolierend. Einige Leute essen mitten in einer warmen Mahlzeit und stellen erst fest, dass das Essen nicht unbedenklich ist. Es ist eine gute Idee, die Temperatur von Speisen vor dem Essen mit den Lippen zu testen, um ein Brennen oder Unbehagen zu vermeiden.

Beachten Sie, dass verschiedene Lebensmittel unterschiedlich schmecken können

Zahnprothesen für den Oberkiefer sind eine traditionelle Methode, um Ihren Mund zu bedecken, der Ihre Geschmacksknospen beherbergt. Dies bedeutet, dass bestimmte Lebensmittel möglicherweise nicht so lecker schmecken, wie Sie möchten. Implantierte Prothesen können so gestaltet werden, dass sie den Mund nicht vollständig bedecken; Es ist eine ideale Option für Menschen, die jeden Bissen genießen möchten.

Denken Sie daran, wie wichtig die Aufrechterhaltung der Hygiene ist. Wenn Sie Ihre Prothese nicht regelmäßig waschen, können sich Bakterien ansammeln, die einen unangenehmen Geschmack verursachen können.

Beißen Sie nicht auf Ihre Vorderzähne.

Obwohl Ihre natürlichen Zähne gesund sind, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass es einfach ist, den Apfel durch die Vorderseite Ihrer Zähne zu ziehen. Dies ist jedoch mit herkömmlicher Prothetik nicht machbar. Zahnprothesen können zerbrechlich sein und Ihr Zahnfleisch belasten. Es ist am besten, Ihr Essen in kleinere Stücke zu schneiden und es zu Ihren Backenzähnen zu bringen, damit Sie es kauen können.

Sei geduldig

Manche Menschen haben sich nach ein paar Wochen daran gewöhnt, mit Zahnersatz zu essen. Bei anderen kann es Monate dauern. Wenn Sie nach einer Weile bemerken, dass Sie Probleme haben, wenden Sie sich an den Zahnarzt, der Ihren Zahnersatz bereitgestellt hat. Es ist möglich, Hilfe anzubieten.

Herkömmliche Zahnprothesen können dazu beitragen, das Essen einer Vielzahl von Nahrungsmitteln zu erleichtern, sie sehen jedoch nicht so echt aus wie Zähne. Wenn Sie die richtigen Schritte unternehmen, können Sie sich so schnell wie möglich mit Ihrer Prothese vertraut machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.